Filmtipp: Wem gehört die Welt?

Eine interessante und sehenswerte Dokumentation zum Thema Allgemeingüter, die auch als Allmende oder Commons bezeichnet werden. Der 44-minütige Film beschäftigt sich einerseits mit der Theorie hinter solchen Modellen von Umgang mit Ressourcen und Gütern, andererseits werden aber auch ganz konkrete Beispiele gezeigt. Themen sind z.B. Saatgut und Züchtung, Boden und Bodenfruchtbarkeit; es geht aber auch um den Umgang mit Kulturgütern und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Hier gehts zur Dokumentation in der 3sat-Mediathek

Den Untertitel „Wachstum durch Teilen“ darf man sicherlich kritisch betrachen…

Dieser Beitrag wurde unter Filmtipp abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.